Monthly Archives: June 2018

Koudelka wurde in Ga-Pa Achter, gewann Peter Prevc und tourt bereits

Der Sieger des Auftaktrennens, Severin Freund, belegte heute mit 133,5 und 132,5 Metern den dritten Platz, während der Norweger Kenneth Gangnes dem deutschen Sprung voraus war. Der Weltvorweltmeister Prevc, der heute 140 Meter auf einem Prüfstand sprang, wurde nur der dritte slowenische Gewinner des Vier-Wege-Turniers.

Drei weitere Tschechen haben Punkte gesammelt. Lukáš Hlava war nach einem Sprung von 122 Metern fünfundzwanzig, Jakub Janda zeigte den zweiten in der zweiten Runde und beendete zwei Positionen hinter ihm. Jan Matura, der mit der sechstschlechtesten Leistung der ersten Runde ins Finale kam, belegte den 28. Platz. In der zweiten Runde hat er sich auf 123,5 Meter verbessert.

“Ich habe zwei gute Sprünge gemacht, daher freut es mich, dass es ein Dutzend ist.Es ist für mich Ermutigung zu anderen Rennen „, sagte er in einem Interview Tipps Koudelka. Schließlich fand offenbar die richtigen Skier, die in der Tat kürzer sind, aber die Razzien haben eine vergleichbare Rate für andere. „Sie ist mir. Haben wir die Anzüge testen, aber dies ist das Ergebnis, ich jetzt zu dem eigentlich „, sagte er.

Wenn Sie Fehler in Technik entfernt haben, könnten sie sagen, das Podium zu nähern. „Nach Oberstdorf uns war legitime Kritik, aber heute haben wir gezeigt, die Jungs, dass wir ein gutes Team sind und sie haben in die zweite Runde vorgeschoben“, sagte Koudelka. In der Gesamtwertung ist SP nicht auf die Dutzende verschoben, die automatische Qualifikation für das Rennen gewährleisten würde. „Wenn ich das täte, wäre es besser gewesen, aber ich nenervuje Qualifikation.Zumindest versuchen und überbrücken zaskáču „, sagte ich.

Der Kampf um den Sieg in der Tour verengt sich mit Weltmeister Freund Doppel-Olympiasiegerin von Sotschi Prevc zum Duell, in dem heute das vierte Rennen der Saison gewonnen. Von den neun Rennen war er nicht nur ein Sieger. In Oberstdorf war das Turnier das dritte.

Die Tour wird in Innsbruck fortgesetzt, wo Qualifikationsspiele und Rennen einen Tag später ausgelassen werden.

Provider Marchand an der Spitze der Statistik. Wird er eine individuelle Trophäe erreichen?

Der tschechische Eishockey-Teamkollege David Pastrňák und David Krejci bereits Ende Februar übertrifft damit seinen maximalen persönlichen Punkt und hat auf dem Titel König der Schützen sein Auge. „Wenn etwas untergeht, wird er nicht ruhen, bis er erreicht hat“, betont seine Ladung Boston Trainer Bruce Cassidy. Home

Renommierte Provokateur die beste Saison seiner Karriere erlebt. Zunächst beim Toronto World Cup im September, entschied er sich für das letzte Endspiel, dann trat er im Bostoner Trikot noch schärfer gegen den feuernden Motor an. “Ich spiele neben den Spielern, die zur Spitze der Liga gehören”, gesteht der Teil der Teamkollegen in ihrer individuellen Form Marchand. “Wir spielen immer schneller. Das ganze Team ist auf der Gewinnerwelle.Deshalb tun wir dies dort fällt „

Im letzten Spiel auf dem Eis, während Edmonton Bruins viermal traf aber nach vier Siegen auf dem Eis fiel McDavidových Oilers. 4: 7. David Pastrňák erzielte auf dem Powerplay und erzielte das elfte Mal in Folge, sein Mitspieler Marchand erzielte drei Punkte für ein Tor und zwei Aufnahmen. Insgesamt in diesem Jahr so ​​weit gewonnen 79 Punkte (37 + 42). Home

“Er arbeitet am härtesten des ganzen Teams, auch in der Ausbildung”, sagt er in Lob Cassidy. “Selbst wenn das Scoring nicht von Dauer ist, wird es sicherlich sehr eng sein. Es ist toll, vor dem Tor, er zeichnet sich durch die Machtspiel. „Jeder Marchandův Triumph in der kanadischen Wertung für Boston würde zuerst die Art Ross Trophy seit 1975 gewinnen.Dann fand er einen Rivalen in der Liga legendären Verteidiger Bobby Orr. Home

Marchand in im vergangenen Jahr seines neuen persönlichen Rekord, wenn die 37 Reifen 24 Assists gegeben. Die Grenze von 61 Punkten in diesem Jahr übertraf Ende Februar und die Eskalationsform wurde auf die März-Spiele übertragen. In den letzten 29 Begegnungen erzielte er 26 Tore und stieg vor dem größten Namen im Rennen um den Titel des Königs von Schützen und Scoring. Home

In Bostons Brad Marchand die Fans anderer Teams lieben, aber es hasst. Der Angreifer nahm seine achtjährige Karriere für das beste Einzel Team und während dieser Zeit geschaffen, eine Menge Kontroverse zu ernten. Harte Schläge auf die Grenze der Regel Gesten gegenüber Fans und pošklebováním Gegner Gesicht gewonnen Ruhm Provokateur. “Es war mein Stil.Ich musste irgendwo in die Liga gehen “, sagte Marchand in einem Interview mit TSN. Gleichzeitig fügt er hinzu, dass das Spiel sich nicht ändern würde, wenn er die Zeit zurückgeben könnte. „Weil ich bin, wo ich bin.“ Home

Als im Dezember 2015 Marchand auf die anderen Seite bekam und Brandon preußisches Vancouver Stick stach ihn in der Leiste, er bekam preußische Täter 5.000 US-Dollar Geldstrafe. Und sein späteres Urteil unterstrichen, was eine Legende unter den Ligamannschaften Marchand erhält: „Das Beste für die ich jemals Geld ausgegeben“ Home

Der Volleyballspieler Stokr trainiert in der Fabrik und lacht auf dem Platz

Der zweiunddreißigjährige Stoker verbrachte die vergangenen zwei Spielzeiten in Krasnodar, Russland, wo er das zweite Jahr nicht bezahlte. Deshalb nutzte er das Angebot und unterzeichnete einen jährlichen Vertrag in Korea.

In Suwon hat das Team nur eine Wrestling-Halle, das Trainingszentrum liegt direkt im Kepco-Rennen. “Also gehe ich wie die anderen Mitarbeiter in die Fabrik”, sagte Stoker. Das Unternehmen befindet sich in Anjang, der Satellitenstadt der koreanischen Hauptstadt mit über 600.000 Einwohnern. “Es ist so ein Horní Počernice von Seoul”, verglich er.

Volleyball-Arbeiter in der Fabrik trainieren und essen. “Wir haben den Speisesaal nur für uns”, sagte Stokr. Er entwickelt kein Essen, obwohl er es könnte. “Die Köche werden tun, was ich will, aber das ganze koreanische Essen wie die anderen.Viel scharf und scharf schmeckt es mir gut. “Nach seinem Volleyball ist sein Verein nicht so erfolgreich. Von den sieben Mannschaften ist Suwon bis zum fünften in der Mitte des Wettbewerbs. “Nicht viel. Obwohl wir gut angefangen haben, sind wir jetzt ein bisschen beunruhigt. Wir stören die Interferenz, indem wir die Recorder wechseln, also muss ich nochmal mit dem neuen Recorder spielen. Einige automatische Spielaktivitäten, bei denen ich selbstbewusst war, sind nicht hier. Aber Spieler und Führung helfen mir sehr “, sagte Stoker.

Koreanische Spieler, einschließlich Führungskräfte, leben, als ob sie in einer Pension wären und alle zusammen sind. Ein Fremder hat einen Vorteil und lebt mit der Familie “locker” in der Stadt. Volna hat nicht viel, Spiele sind jeden Tag von Montag bis Sonntag. “Ich kam Anfang August und seitdem habe ich nicht aufgehört. Nie war mehr Freizeit.Erst nach der Saison “, sagte Stoker.

Immer noch das Training mit offenem Mund ansehend. Die Mannschaft hat 22 Spieler, acht mehr als in der Tschechischen Republik. “Es ist schon auf dem Deck. Zwölf Leute trainieren und andere schauen zu, werfen Bälle, schreien, heilen und mischen “, sagt Stoker. “Das Schlimmste ist das Aufwärmen mit dem Ball vor dem Spiel, wenn 20 Spieler ins Halbfeld kommen müssen. Es kann einfach nicht. Es macht mich immer schrecklich lachen “, sagte er. Für eine weitere” Brise “des koreanischen Trainings zeichnete er Joggen. “Sie laufen eine Weile. Sie schreien und rennen. Jetzt haben wir gerade die Weihnachtsferien durchgelaufen.Einige Mitspieler könnten besser Läufer haben als Volleyballer „, scherzte.

Die Spiele gehen im Durchschnitt etwa 3000 Zuschauer, die aufgrund der Tatsache ist, dass viele Tickets für Mitarbeiter des Unternehmens verteilt, die das Team gehört. “Sowohl für Heimspiele als auch für Spiele im Freien, wo der Bus fährt, oder an einem bestimmten Ort hat das Unternehmen eine eigene Zelle. Und unser Energieunternehmen hat seine Mitarbeiter in ganz Korea. “Er hat in fünf Monaten ein paar Worte gelernt. Er kann Hallo sagen, danke, etwas von einem Volleyball-Jargon und etwas dummes. “Wie überall sonst wirst du das zuerst lernen”, lächelte er. Ansonsten steht der Übersetzer zur Verfügung. “Ich stecke hinter deinem Rücken fest. Wenn es am Ball ist.Das Team weiß wenig Englisch, aber nur über zwei Menschen „, sagte er.

Auf einer anderen Art und Weise des Lebens hundert Mal während kaute. Aber die Koreaner können es nicht gutheißen. “Sie sind erstaunlich. Immer noch lächelnd und bereit zu helfen, auch wenn er keine fremde Sprache sprechen kann “, sagte er und schätzte ihren Respekt. “Das sollten die Leute tun, um zu unterrichten. In unserem Team müssen die jüngeren älteren Menschen dienen. Wenn er versehentlich vom Ball getroffen wird, verbeugt er sich sofort und entschuldigt sich, sogar während eines Spiels. Es ist manchmal lustig “, sagte er.

Er ist froh, seit Oktober eine Familie bei ihm zu haben. “Das ist mir wichtig und sie ist sehr zufrieden. Der Sohn geht in eine englischsprachige Kinderstube und geht auch gern dorthin “, freut er sich. “Wir haben eine 40-minütige U-Bahn in Seoul, also gibt es viele Möglichkeiten, um sie zu erreichen.Der Sohn geht gerne mit der Unterwasserwelt ins Aquarium “, sagte er.

Nach seiner Saison wird seine koreanische Erfahrung wahrscheinlich enden. “Hier werden sich die Bedingungen für Ausländer ändern”, sagte er. “Ich weiß nicht, wo ich nächstes Jahr die Schuld haben soll, aber ich würde gerne nach Europa zurückkehren. Das ist alles offen. Es hängt auch davon ab, welche Gesundheit und welchen psychologischen Status ich zurückgewinnen werde “, sagte ein 205 Zentimeter großer Spieler namens Drobek.

Nachahmung Holík und Sumo. Trotzdem erinnert sich der Masseur an die Jugendlichen im Weltcup

Am Ende des Jahres beschrieb er für MF DNES eine seiner humorvollen Geschichten. Aber nicht über Russland, sondern Vertreter der zwanziger Jahre, mit dem er im Jahr 2000 auf der Weltmeisterschaft in Schweden gereist, wo die Tschechen absolut sensationell die Goldmedaille gewonnen.

die Geschichte Auswahl ist nicht ganz zufällig. Ganz im Gegenteil.

Das ist es sowohl eine Erinnerung an den ehemaligen Trainer für 20 Jahre Jaroslav Holík, die leider in diesem Jahr gestorben ist.

Und auch in Bezug auf die Aktion, die in diesen Tagen schreibt sein nächstes Jahr. Die Juniorenmeisterschaft in Finnland wird derzeit ausgetragen. So also, auch die Wahl

Wenn Sie Hockeyspieler haben für die Spiele vorbereiten, Masseure oft gefragt. Was, wenn wir irgendeinen Scherz gemacht

Die Leistung spontan entstanden?. Ohne große Vorbereitungen.Und Requisiten zu den Schauspielern mit Material bestehen zu tun, die an Ort und Stelle gebracht hatten.

Einen Tag die Küche et al. ausgezogen, eingewickelt um außerhalb ein Handtuch, wo Temperaturen bis -15 ° C, zeigt Sumo-Ringe fielen

Libor Küche heute erinnert. „Jungs hier Sie geistig geholfen scherzen. Wir sind als Außenseiter dorthin gegangen, niemand hat ihnen geglaubt. “Sie haben oft gehört: Vor allem die Elite! „Und wir schließlich gewonnen“, fuhr er über 15 Jahre staunt.

Vtípky vor jedem Spiel nepředváděli Masseure nur außen, sondern auch von der Kabine und in ihm. Manchmal nach dem morgendlichen Wandern, vor dem Mittagessen, manchmal, wenn die Hockeyspieler zum Spiel gingen.Es war anders.

Im Kopf hat der Dschihad-Masseur noch eine Geschichte mit Jaroslav Holík, die in der Garderobe entstanden ist. „Das hatten wir beschlossen, dass wir Holík Trainer und tödlich führen würde“, sagt er

„Wir haben deshalb die Raketen und ihre Trainer Sachen, Stick…“ Und er begann dann: „. Sie čuramedáne, spielen ”

Lacht alle, sogar den legendären Jaroslav Holík. Später fragte die Küche: “Ich hoffe, ich war es nicht?” “Nein, definitiv nicht, Mr. Holik. Das ist alles “, antwortete der Masseur.

Eine fabelhafte Ablenkung.

Und das Team war auch wundervoll. Martin Havlat, Milan Kraft oder Zbynek Irgl spielten darin.Hockeyspieler haben die lustigen Momente nicht vergessen. “Wenn jemand im Interview jetzt etwa zwanzig fragt, werden sie sich immer an diese Szenen erinnern”, sagt Kuchyňa. “Sie waren begeistert.”

Die Brücke muss den Boden erreichen, erkennt Veteran Gedeon

Baník ist der dritte vom Ende mit 13 Punkten und legt er mit der Tatsache, dass er sechs für das Scheitern übernommen hat den argentinischen Verband Rosendo Rückkehr zu zahlen. Der Abstieg ist bereits in der Zwischensaison schließen.

„Bisher haben wir sechs Mal gewonnen, nachdem der Abzug von Punkten ist noch weniger. Wir hätten mindestens zehn Federn, um zu gewinnen, sie zu halten, und ich weiß nicht, ob wir werden. „Gideon auch letzte Saison Dukla auf dem sechsten Platz in dem Elite-Wettbewerb gezogen, aber im Sommer als die älteste Spieler der Liga ging auf zwei Ebene.

„in der Premier League ich sehr solide nicht auch graben“, auf sich vierzig Mittelfeldspieler streng. “Das Alter kann nicht aufhören. Ich war immer kritisch zu mir selbst. Und jetzt bin ich in Most. Es ist eine Schande, dass Leute verlieren, wenn ich reinkomme.Damit Sie besser jung spielen, vielleicht zu verlieren, aber zumindest Erfahrungen sammeln. „

Gideon überrascht war, dass der dritthöchsten Wettbewerb, der vielleicht mehr als in der ersten Liga zu Spiel zu starten.

„Einige Spiele hier mehr ausgeführt werden, weil die Spieler ihre Räumlichkeiten verlassen und Sie müssen sie dort platzieren“, vergleicht er den Wettbewerb fosterling Chomutov. „Auf der anderen Seite, haben Sie alles, was viel Zeit, es ist nicht das Tempo und die Atmosphäre ist schlimmer. Im Gegensatz zu der ersten Liga haprují taktische Dinge. „

Die meisten der mehr ist die Gruppe hauptsächlich aus jungen Spielern besteht. “Und ein Veteran”, lächelte Gideon. „Wir fehlen Erfahrung, im mittleren Alter von 25 bis 30 Jahren. Es wäre zu stärken oder würde so nicht den Ruf zu retten hat.Weil die Konkurrenz sehr hart ist, gibt es 20 Teams. “Gedeon zahlt Dukla bis zum Ende der Saison. Er arbeitete früher in Most, dann in seiner berühmtesten ersten Ära.

“Ich dachte, es wäre nicht einfach, also ging ich nach Bridge und ging. Ich wusste, dass das Team langfristig, eher kurzfristig, aufbaute. Und das hilft mir nicht viel. “Banik ist in den letzten Jahren viel gegangen und droht nun in die Division zu fallen, Gedeon ist traurig. “Ich habe das Gefühl, dass der Schläger den Boden erreichen muss, damit er abprallen kann. Es ist nicht okay, es ist kompliziert für Jungs. “

Wir sind in Amerika mit einem Eishockey-Junior Ordoš geleitet

Die Tschechen gingen zum letzten Spiel der Gruppe gegen Finnland und wussten, dass sie im Viertelfinale gegen eine der ausländischen Mannschaften antreten werden. Eine schwere Niederlage von 4: 5 wurde schließlich von den Vereinigten Staaten bestimmt.

„Die Finnen bei uns fliegen, mit dem wir erwartet haben“, sagte Jan Ordos die erste Periode von beiden Teams in einem riesigen Tempo stattfindet. Trotz unzähliger Chancen begannen im zweiten Teil jedoch die Ziele zu fallen. Auf der führenden Ziel reagierten Finnen Tschechen Jiri Smejkal Ziel und ging dann in die Führung dank Ordos.

„gewann Dan Voženílek den Puck in der Ecke und ging zu Thomas gefickt. Ich vermutete, dass er vielleicht am Tor nach mir suchen könnte.Ich war dort ganz allein und warf mir einige hübsch, aber es war ein Ziel „beschrieben Tref vierte Mitglied des tschechischen Angriff, der somit das Turnier zum ersten Mal macht.

Aber am Ende des Spiels hatten beide Teams mehrere Male die Führung übernommen. Schließlich, nachdem Patrick Laine auf 5: 4 gewonnen hatte, waren die Finnen glücklicher. “Der Abschluss des Spiels tut mir leid. Wir haben 4: 3 geführt und sind dann mit unnötigen Fouls in die Schwachstelle geraten. Obwohl ich nicht weiß, ob sie überhaupt übel waren.Wie auch immer, wir haben Schwächung nicht gemeistert „, sagte Jan Ordos.

In numerischen Vorteilen Finnen schließlich dreimal geschlagen, die das Spiel entschieden. “Power-Spiele waren großartig, sie haben ausgezeichnete erste zwei Linien voller Individualität”, sagte er zu den jungen finnischen Stürmern Ordoš.

“Aber wir können sagen, dass wir ein gutes Spiel gespielt haben und es geschafft haben, wieder aufzusteigen, als wir verloren haben”, er suchte nach einer positiven Niederlage. “Wir haben gegen einen starken Gegner auch vier Tore erzielt.Genau diese offensive Produktivität haben wir in Spielen mit Russland und der Slowakei verpasst “, fügte Jan Ordoš hinzu.

Obwohl die Tschechen gegen die Finnen vor der Hartwall Arena keine Chance hatten, hatten sie nicht einmal einen Punkt vor dem Viertelfinale mit den USA. “Es wird sicher ein sehr herausforderndes Spiel, denn einer der härtesten Rivalen, die uns treffen, wartet auf uns”, sagte Jan Ordoš über die Wahl der Vereinigten Staaten. Zum Beispiel gelang es dem Team aus Übersee im Spiel mit den Schweizerinnen und Schweizern, zehn Tore für zwei Drittel zu erzielen.

“Aber wir haben Köpfe auf dem Berg. Wenn wir das System behalten und einfach in der Defensivzone spielen, haben wir eine Chance “, schloss er seine Prognosen vor dem Viertelfinale Jan Ordoš. Die Tschechische Twenty könnte auch ein Spiel mit den USA als Belohnung für die achtzehnjährige WM-Endrunde im Jahr 2014 spielen.Ein großer Teil von Jakub Petras Team erinnert sich an die schmerzhafte Niederlage von 2: 5 gegen die USA.

Tschechische Junioren erlagen Finnland, im Viertelfinale der WM werden sie von den Amerikanern genannt

Das verbleibende Viertelfinalspiel Paar besteht aus Schweden mit der Slowakei, Russland mit Dänemark und Titelverteidiger Kanada die Finnen schlagen.

Wenn der tschechischen Team Trainer Peter James vor dem Spiel mit den Finnen auf Hockey Fest in dem am wenigsten falsch sprach. Tschechen im Spiel vor ausverkauftem Hartwall Arena drehten zweimal die Partitur, aber am Ende, trotz der hervorragende Leistung des Nachsehen.

Der Schlüsselmoment auf fünf Minuten vor dem Spiel kam. David Pastrňák, der erste Torhüter der Vehviläinen, hatte bei der 100% Chance einen wundersamen Schuss. Die Finnen kam dann unter der Bedingung 4: 4 Powerplay, an dessen Ende das Siegtor zu Hause Super Talent Patrik Laine hat

Er und sein Kollege aus der ersten Formation Jesse Puljujärvi wieder als die größten Offensive Bedrohungen Finnen entstanden..Der andere, der zuvor genannt wurde, erzielte zwei Tore für die Tschechen. Führung 5: 4 dann die Heim Spieler halten bis zum Ende

Obwohl die Gebühren Peter James kam sicherlich für seine Leistung Erzielte geklopft hatte nicht schämen.. Vielleicht haben sie das beste aller Spiele im Turnier gespielt. Das erste torlose Tor voller Chancen warte auf eine große Leistung beider Teams, die nach einer Pause kam.

Das tschechische Team eine große Vitek Vaněček bis zum 21. Minute gehalten, wenn er zum ersten Mal Jesse Puljujärvi getroffen. Böhmen erhielt leider ein Ziel umso mehr, dass ein paar Sekunden, bevor es nicht David Pastrňák Fall auf dem finnischen Torhüter drehen dich.

Aber der James Peter Team wurde mit Belarusians einem anderen Menschen gegen Spiel beunruhigt. Innerhalb von zwei Minuten wurde die Entwicklung des Spiels Jiří Smejkal und Jan Ordoš gedreht.Die Finnen schnappen tschechische Wildheit nach einer Timeout-Zeit erholte sie aber und zeigten ähnlich schnelle Wende auf der anderen Seite des Hofes.

Finnland Drava Angriffskraft um 3 auf 2 zu noch mehr Tempo erhalten. Aber die Tschechen konnten Schlittschuh mit aktiven in- und Traurigkeit für die Mehrheit des Publikums vor dem Ende der Periode verglichen. David Sklenička erzielte einen schönen Schuss in das Spiel.

Als das tschechische Team im dritten Drittel nach Michael Spaek geschickt wurde, gab es kein Ende. Die animierten Finnen haben das Spiel zurück gedreht und alle Punkte gesammelt.

Barcelona führt weiterhin die spanische Liga, und die Rivalen von Madrid haben nicht gezögert

Barcelona, ​​die ein Spiel in der Hand in der FIFA Klub-Weltmeisterschaft wegen ihrer Teilnahme hat, nach dem tristen Spiel Eingabe half viel strenge Strafe. Der Schiedsrichter hat es für Torhüter Adana und Messi bestellt. Während Neymar Strafstoss nicht drehen, aber nach dem Rebound von der Querlatte mit dem Ball ins Tor einen Verteidiger Heiko Westermann Betis abgeprallt

Nur drei Minuten später auf 2 erhöht. 0 Lionel Messi mit Neymar nach einer schönen Kombination. Argentinischer Stürmer feierte das fünfhundertsten Spiel so gut sein 425. Barcelona Ziel. Ein weiterer Meilenstein Spieler von Barcelona gedemütigt kurz nach der Pause, als Luis Suárez einen Rekord 179. Ziel seines Teams im Jahr 2015.Es ist nie ein Team in La Liga in einem Jahr so ​​viele Tore nicht.

Die Katalanen dank Suarez eines weiteren Treffer hinzugefügt, obwohl es könnte mehr sein. Neymar traf nur den Pfosten, Messi zweimal Bar und mehr Chancen sogar die Torwart Adan Besucher scavenge.

Barcelona und blieb in erster Linie von einem Ergebnis vor Atletico Madrid. Dies gilt in einem kleinen Derby in Madrid auf dem Platz Raya Vallecano lange das Ende geplagt, in den letzten drei Minuten, aber erzwingen Correa mit Griezmannem und sicheren Stationen Diego Simeoneho drei Punkte für einen Sieg 2: 0.

Echt hatte gegen San Sebastian, ein guter Start in das Spiel, während der ersten fünf Minuten zerstört die Besucher Torhüter Rulli ausgekleideten Chance Pepe, Ronaldo und Benzema.Aber San Sebastian schüttelte, Navas nach 15 Minuten schnell Sprung Füße verhindern große Chance Agirretxeho.

Druckecht zugegebenermaßen diese Situation nachgelassen, und in der 24. Minute kam die erste Chance für eine Strafe für Ronald Licht nach der Operation auf Benzema . Der Portugiese schickte den Ball jedoch über das Tor. Vor einer halben Stunde hatte er die zweite Chance, diesmal auf Yuris klappernde Hand. In diesem Fall ging er direkt auf die Pole und eröffnete die Rechnung, San Sebastián konnte zu Beginn der zweiten Halbzeit ausgleichen, als Bruma einen schönen Schuss nach hinten schoss.Portugiesischer Mittelfeldspieler könnte sogar ein zweites Mal getroffen, aber seine nächste Chance, dass er zerstörte schnell das Gehäuse Navas.

Echt schließlich gerettet sein zweites Tor Ronaldo genaue Grenzen des Strafraums volley den Ball ins Netz nach einer Ecke Marcela gesendet. Am Ende des schönen Zentrums von Balea Favoriten Wechsel Lucas Vázquez versichert gewinnen

verloren Celta Vigo, um dieses Ziel zu Hause nach Raul Garcia 0 verloren. 1 Athletic Bilbao. Der baskische Klub ist Siebter mit 27 Punkten, ebenso wie der sechste Deportivo La Coruna, der in Getafe 0: 0 hinter sich ließ. Der Punkt zurück ist nach dem sechsten Heimsieg in Sevilla. Der Gewinner der European League gewann mit 2: 0 gegen Espaňol.

Letztes Jahr gewann Villarreal, das Valencia 1: 0 besiegte und Vigo als Vierter verdrängte.Das Silvesterduell entschied einen schönen Schuss vom Strafstoß Bruno Soriano. Nach einem Foul an Roberto Soldado schickte den Ball über die Mauer in die linke obere Ecke des Tores Valencia, der unter dem neuen Trainer Gary Neville nicht das dritte Liga-Spiel gewonnen und blieb auf dem zehnten Platz.

Hockeylegende Selänne: eine Lehrerin aus einer Schule, die Finnland anbetet

Die Skating umkreiste die Arena und savored Fans Standing Ovations. Finnische Trikot mit der Kapitäns ‚C‘, umarmte dann seine Frau und beobachtete, wie seine Nummer 8 erhebt sich über der Hartwall Arena Eis. Home

„Als ich klein war, so weisen wir Zahlen Trainer und ich habe acht. Und das Lustige ist, dass diese Nummer mich am Leben erhalten hat. Meine erste Adresse war die Nummer 8 und mein erstes Motorrad, das ich ein Nummernschild UC8 hatte „, sagte er, wie immer in einer guten Stimmung Selanne.

fünfundvierzig Finn war nie diese Hockey-Spieler, die die Nationalmannschaft verachtet. Zum Beispiel ist das Olympia-Turnier noch zu dem produktivsten Spieler aller Zeiten: „Ich in Finnland spielte fast 30 Jahre, und ich habe immer gern auf dem Trikot setzen.Heute Abend ist für mich eine große Ehre ist, dass ich mit meinen Lieben und Fans teilen konnte „, sagte er Reportern nach der Zeremonie.

Zu anderen Zeiten, Schlittschuh ruhig finnisches Publikum in der Mitte seiner Präsenz in der Hartwall Arena in ungewöhnlichen Kochen gebracht. Teemu Selanne bestätigt, dass es im Land der tausend Seen, die legendäre Geschichte Idol. Als Erwachsener er in der Armee Hockeyspieler diente, unterrichtete er Kinder im Kindergarten und dann in die NHL ging, wo er die berühmteste Finn vielleicht wurde.

Und dank der Natur der Liebling der Fans und Journalisten und stolz Stolz aller Finnen gewesen. Vor der feierlichen Zeremonie Mittwoch ein paar Tage früher nach Helsinki von Kalifornien flog, auf dem heimischen Junior-Team zu suchen. Er beobachtete eine der Trainingseinheiten und dann kam in die Garderobe, ein paar Worte über meine Karriere zu sagen.Die wahnsinnigen finnischen Junioren verstanden sich nicht.

„In Finnland hat eine gewaltige Arbeit in der Jugendarbeit. Born hier mehr große Talente, von denen in der Zukunft sicherlich hören „, sagte Selanne Generation kommen, die seine Worte über die laufenden Meisterschaft zwanziger Jahren in Helsinki bestätigen würde.

Aufmerksamkeit auf sich zieht meist Paare Jesse Puljujärvi und Patrik Laine wurde 1998 Beide Jungs in Helmen geboren vergitterten gesammelt drei Meisterschaft zusammen satte siebzehn Punkte entspricht.

“Sie sind super talentiert, um den Spaß zu sehen. Und es war immer noch mein Stil – Ich wollte das Spiel genießen und machen es für andere Spaß.Diese Typen sind wie ich “, sagte er. Er erinnerte sich auch an Jaromir Jágra, die Alten. “Er ist ein perfektes Beispiel dafür, was ich über meinen Hockeystil gesagt habe. Du siehst, wie er immer noch am Eis lacht und spielt. Er ist begeistert und jeder Hockeyspieler sollte es lernen “, sagte er.

“Aleksander Barkov ist ein großer Befürworter des Angriffs”, sagte Jágros finnischer Partner vom Angriff. “Schließlich können wir sagen, dass hinter jedem großen Spieler ein finnischer Teamkollege steht”, beschwerte sich Selanne schließlich und beobachtete das Heimspiel der Junioren.

Die jungen Finnen haben ihr größtes Idol genossen.Trotz des 0: 2 verloren die Slowaken am Mittwochabend mit 8: 3.

Die Kämpfer gewinnen wieder. Silvester feiert den zwanzigsten

Derby-Veteranen, die über 45 Jahre alt waren, endeten mit einem 4: 4-Unentschieden, als Jaromír Jindráček Slavia den Hattrick gab. Zwei Minuten vor Schluss wurde Josef Obajdin vom Elfmeter abgewehrt, Loni Sparta dominierte das Derby und war lange aktiv, doch Radim Holub schoss nicht aufs Tor. Vielleicht, weil sie sich bei einigen bewaffneten Männern entschuldigt hat, darunter Vratislav Lokven, Horst Siegla und Jan Koller. “Sparta war stark verjüngt, wir haben unser Alter verbessert und Qualität gebracht. Sparta schlug die Stöcke und wir änderten die Chancen. Wir haben es verdient, aber es war immer das Glück, das wir dieses Jahr hatten “, sagte der ehemalige Slawonier Pavel Kuka, der Bürgermeister von Slavia, nach dem Spiel. Nach dem Seitenwechsel war Slavia an der Spitze.Bald ließ er sich in der Radek Bejbl Debütant Eve Derby Neujahrs und drehte das Ergebnis aus Strafecken für akkumulierte Adam Petrouš. Die endgültige Entscheidung kam 10 Minuten vor dem Ende, als zwei schnelle Tore erzielte Roman Janoušek und Lukáš Jarolím, der eine gelungene Verbindung ins leere Tor geschossen beendet. Das fünfte Ziel Martin Müller hinzugefügt.

Sparta half weder ein Zustrom von jungen Blut in Form von noch aktiven Spieler Tomas Cizek und Radek Šírl die ankleiden Trikot Bohemians Praha 1905. Cizek mindestens zwei Tore am Ende Niederlage gelockert.

“Vráťa Lokvenc, Jirka Jarošík, verletzte Lukáš Zelenka in letzter Minute. Also haben wir neue Jungs genommen. Tomáš Čížek spielt immer noch, aber im Alter von zweiunddreißig Jahren ist er schon wunderschön in ihm.Es gibt auch jüngere Jungs “, sagte der ehemalige Sparta-Kapitän Jiří Novotný. “Slavia war dieses Jahr besser, der Sieg verdient. Unsere Kombination hat nicht so funktioniert, wie wir es verdient haben. Jedes Jahr ist anders, so hoffnungsvoll in das schöne Wetter zumindest das Publikum unterhalten „, sagte er.

Favor Wetter gelobt und Kuka. “Das Wetter war dieses Jahr wundervoll. Besser nicht gar unmöglich, weil die Kälte mit der Sonne kombiniert für Fußball perfektes Wetter ist „, sagte er.

Im vergangenen Jahr des Derby von Ausschreitungen Fans begleitet wurde, die Pyrotechnik für einen Kampf und die Polizei mußte eingreifen verwendet haben. Die Veranstalter haben daher in diesem Jahr die Sicherheitsmaßnahmen erhöht.Dennoch schafften es Sparta-Fans, die Pyrotechnik-Anlage nach Eden zu bringen, aber alles ging ohne größere Probleme.