Jose – der Hauptliebhaber der Wahrheit

„Watford“ unter der Leitung von Ex-Trainer von „Rubin“ Javi Gracia Wunder in der Premier League arbeitet – 4 Siegen aus 4 und der Führung in der Meisterschaft mit „Chelsea“ und „Liverpool“. In vielerlei Hinsicht liegt der Verdienst eines solchen ohrenbetäubenden Erfolgs auf den Schultern von Linksverteidiger Jose Holebas, der zu Beginn der Saison ein Tor und 4 Assists erzielte.

Holebas ist der beste Verteidiger der Premier League. Im Club heißt er Mr. Anger.Foto: Sky Sports

Jose – der Hauptliebhaber der Wahrheit in der höchsten englischen Abteilung. Er spricht deutliche Worte, wenn die Presse reden und schon gar keine Angst vor irgendwelchen Sanktionen für ihre eigene Meinung – Holebas kann leicht einen Mitspieler oder Gegner beleidigt. Ein gebräunter Typ von mittlerer Größe, der mit Tattoos dunkle Haut verwässert, gibt selten Interviews, aber wenn er zustimmt, dann stellt sich immer wieder ein interessantes Gespräch ein. Impulsive, nur feuerspeiende Verteidiger, in Deutschland geboren, kann sich ein Bürger der Welt betrachten – seine Mutter ist Uruguayer Luis Blut, während sein Vater mit dem mythologischen Namen Achilles – gebürtig aus der griechischen Stadt Trikala. Jose begann die Grundlagen des Fußballs in Deutschland in den lokalen Amateurvereinen zu lernen, aber ein Profivertrag verdiente nur im Alter von 22 – die unruhigen linker Flanke Spieler lenkten die Aufmerksamkeit des Scout-Service „München 1860“, aber das erste Mal, wenn der Trainerstab hat es in der zweiten Mannschaft eingesetzt, als semi-professionelle Liga dienen.

Holebas, der für 4 Jahreszeiten das erste Spiel auf professionellem Niveau in 23 Jahren damit verbracht hat, ein Kult-Akteur in der griechischen „Olympiakos“ werden, die in dieser Zeit viermal, der Champion von Griechenland wurde und nach einer beeindruckenden Flanke von der Flanke, einschließlich der Champions League auf Vertreter von Holebas kamen “Roma”, unterzeichneten einen Vertrag mit dem Spieler der griechischen Nationalmannschaft für einen Zeitraum von drei Jahren. Trotz des guten Spiels packte Holebas ein Jahr später seine Koffer und ging gegen seinen Willen zum englischen “Watford”.